Kraft-Wärme-Kopplung

Bei Kraft-Wärme-Kopplung wird nur einmal Energie aufgewendet, um sowohl Strom als auch Wohnwärme und Warmwasser zu erzeugen.

Wenn Sie mit Gas heizen möchten, gibt es dafür keine effizientere Technik als Kraft-Wärme-Kopplung: Sie produzieren Ihren eigenen Strom dort, wo Sie ihn brauchen, und nutzen die dabei anfallende Wärme zum Heizen und für die Warmwasserbereitung . Im Vergleich zur traditionellen Arbeitsteilung – also der separaten Erzeugung von Strom und Wärme – reduziert dies den Energieverbrauch um mehr als ein Drittel und den CO2-Ausstoß um bis zu 50 %. Entsprechend hoch sind die staatlichen Zuschüsse. Und Stromüberschüsse können Sie ins öffentliche Netz einspeisen – zu attraktiven Konditionen.

Kraft-Wärme-Kopplung ist die Technik der Zukunft- Falls Sie Interesse an weiteren Informationen haben: Rufen Sie uns doch einfach an!