Gasthermen

Gastherme

Gasthermen gibt es entweder als kompakte, mit Gas betriebene Geräte, die ausschließlich zum Heizen benötigt werden, oder mit nebenstehendem Warmwasserbereiter. Vorwiegend werden sie als wandhängende Geräte installiert.

Ihr Hauptvorteil:
Aufgrund Ihrer kompakten Größe können Sie z.B. in Wandschränken, engen Küchen oder Badezimmern ihren Platz finden.

In kleinen bis mittelgroßen Einfamilienhäusern und Wohnungen hat sich die Installation von Gasthermen als Heizzentralen bewährt.